LASER

Das LASER - Verfahren

In einem LASER werden Elektronen durch elektromagnetische Strahlung energetisch angeregt. Die Wechselwirkung von LASER und Geweben erfolgt vornehmlich im molekularen und makromolekularen Bereich auf energetischer Ebene.

Die neue Leistungskategorie repräsentiert ein bisher nicht bekanntes Leistungspotenzial für Ihre Therapieerfolge. Sie stimuliert sowohl oberflächliche Schmerzrezeptoren als auch tieferliegende Gewebestrukturen durch gleichzeitige Applikation verschiedener Wellenlängen.

Die LASER - Therapie stimuliert wichtige Regulationsprozesse im Körper und hat folgende Wirkungen:

  • entzündungshemmend
  • ödemrückbildend,
  • Beschleunigung des Lymphabflusses
  • duchblutungsfördernd
  • wundheilungsfördernd
  • schmerzstillend

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.