InterX

Die Inter-X-Therapie

Über die Haut eingleitete elektrische Impulse spezieller Wellenform, Frequenz und Stromdichte (Reizstrom) können die Nervenfasern in den oberen Haut- und Gewebeschichten stimulieren. Die Nervenfasern übertragen diese Informationen über das Rückenmark zum Gehirn.

Als eine Folge daraus können im Gehirn Neuropeptide (Botenstoffe) freigesetzt werden, wie zum Beispiel die Endorphine. Diese sorgen im Körper für eine schnelle und effektive Schmerzlinderung. Am Ort der Reizeinleitung werden vegetative Reaktionen wie z. B. eine Mehrdurchblutung durch Gefäßerweiterung ausgelöst. Das spielt bei der Entzündungsbekämpfung und Wundheilung eine entscheidende Rolle. 
 
Durch die Beeinflussung des vegetativen Nervensystems wird auch verständlich, warum das InterX-System zur Behandlung einer Vielzahl von Beschwerden eingesetzt werden kann.

Die InterX ®-Therapie wird vor allem eingesetzt im Akut- und Rehabilitationsbereich nach

  • [Sport]Verletzungen und
  • operativen Eingriffen
  • Wunden und Hämatome

mit hieraus resultierenden Schwellungen und Entzündungen.

Ferner zielt die InterX ®-Therapie auf eine Behandlung bei

  • Funktionsstörungen an Bewegungsapparat und Organsystemen
  • Arthrose
  • Bursitis

Ziel der InterX ®-Therapie ist es bei akuten und länger anhaltenden Beschwerden

  • körpereigene Schmerzlinderungsprozesse zu aktivieren,
  • geschädigtes Gewebe zu regenerieren und
  • gestörte Funktionsabläufe zu regulieren

indem die Selbstheilungskräfte des Körpers angeregt werden.

Nicht angewendet werden sollte die Inter-X-Therapie bei Patienten mit Herzschrittmacher!

 

Wichtige rechtliche Hinweise:
Die InterX Geräte sind als Medizinprodukte in Deutschland zugelassen. Seitens der us-amerikanischen FDA Behörde (Food and Drug Administration) sind sie als Schmerz-Management-System anerkannt. Die InterX-Therapie und ihre Wirkungen sind in Deutschland schulmedizinisch nicht anerkannt

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.